Veröffentlicht am

Theater aller art

20_11-2

Fuchs-Duell – Theater aller art spielt Mrozekfuchsjagd

Zwei Einakter des in Europa meistgespielten Satirikers Slawomir Mrozek werden präsentiert. Er hat in diesen Stücken fabelhaft und pointenreich das Leben in der Gesellschaft und die Mechanismen der Bürokratie skizziert:

  • Die „Serenade“ ist ein herrliches Spiel um Verführung und Verwirrung zwischen Mann und Frau.
  • Und in der „Fuchsjagd“ werden gekonnt die verbissen gleichberechtigten Regelungen in einer Demokratie mit viel Humor und trotzdem tiefsinnigem Ernst gehörig aufs Korn genommen.

Seit fast 20 Jahren leitet KulturWerker Arnold Pfeifer das ambitionierte Amateurtheater „Theater aller Art“ aus dem Kreis Fulda.

Preis14