Kunst auf der Brachfläche

Das Kulturwerk am Hellen Markt (5.- 7. Mai 2017) in Schlüchtern und darüber hinaus.

Bürgermeister Matthias Möller eröffnet die Kunstausstellung auf einer noch brachliegenden Fläche zwischen Fuldaer und Breitenbacher Straße.

Auf Anfrage des Bürgermeisters Matthias Möller kam es zu einem Zusammenwirken von Stadt,
Sponsoren (Familie Dr. Tiyaworabun /Grundstück, Landschaftsgärtner C. Huhn)
und dem Kulturwerk Bergwinkel e.V.
Die teilnehmenden Künstler:
Birgit Hackbarth, Lars TaeZun Kempel, Gerwin von Monkiewitsch, Martin Kohlhepp, Dorle Obländer, Kinderzeichnungen
Eröffnungsgäste und das smARTmobil, samt Künstler (2. von rechts)
Detail der Kunstfläche

Holzfigur - Martin Kohlhepp
Wölfe - Birgit Hackbarth und W. Bleile

Am besten schauen Sie selbst vorbei!

 

Eine kurzfristige, spontane Aktion in Zusammenarbeit mit der Stadt Schlüchtern:

Das Gestalten einer Brachfläche an der Fuldaer Str. als Kunstfläche. Einige Künstler haben sich auf dieser Fläche verewigt, ausgetobt… Das Schauen lohnt sich.

 

Wer wir sind

Das Kulturwerk Bergwinkel wurde 2010 mit dem Ziel geschaffen, die hier lebenden Künstler (Bildende Künstler, Musiker, Theaterleute…) und Kulturvermittler (Cineasten, Gourmets…) zu vernetzen sowie die Kulturszene farbiger zu gestalten. Eine Besonderheit des Kulturwerks ist es, den Künstlern eine Plattform zur Verfügung zu stellen, um gemeinsame spartenübergreifende Projekte entstehen zu lassen.

Die Aktiven im KulturWerk sind die Grundlage unserer Tätigkeit. Es sind engagierte Einzelpersonen und Institutionen. Die meisten davon sind eigenständig und professionell im Kunst- und Kulturbereich tätig.

HIER gibt es mehr Infos zu unserem Verein (Satzung etc.)