Kunst in der Natur Hutten 2024

Zum 11. Mal lädt das Kulturwerk zu der Ausstellung „Kunst in der Natur“ als Bestandteil des Kultursommers Main-Kinzig-Fulda nach Hutten-Heiligenborn ein.

Vom 14. Juli bis 15. September säumen Skulpturen und Installationen von 10 Künstler*Innen den Kunstpfad durch diese einzigartige Naturgalerie. Wieder können die Besucher die Wechselwirkung zwischen Kunstwerken und Landschaft erkunden.

Zur Eröffnung findet eine erste Führung mit den anwesenden Künstler:innen statt. Danach serviert „Jedermanns“ ein Tapas-Büffet, anschließend Live-Musik mit dem Trio Manouche und Jo Lange.

An jedem Sonntag, 16:00 Uhr stellt ein Mitglied des Kulturwerks die Kunstwerke unter jeweils unterschiedlichen Aspekten dar. Zur Finissage am 15. September 16:00 Uhr rundet die Tanzkompagnie „artodance“ das Festival ab.

Wir vom Kulturwerk und die teilnehmenden Künstler:innen freuen uns über viele interessierte neugierige Besucher:innen, die auch jederzeit ohne Führung den Kunstpfad besuchen können. Pläne liegen bereit.

Kontakt:

Arnold Pfeifer, Tel. 0176-59996606, email: arnold@kulturwerk2010.de


Beitrag veröffentlicht

in

von

Schlagwörter:

Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert